Kohlbach-Radspitz-Weg

Kennzeichnung: 68

Ausgangspunkt: Zeyern

Länge: 12,5 km

Strecke: Zeyern - Radspitze - Kleinzeyern - Zeyern

Beschreibung: Wir beginnen unsere Rundwanderung an der Wandertafel in der Ortsmitte von Zeyern. Von hier laufen wir auf der asphaltierten Straße zum Wanderparkplatz im Zeyerngrund (1,4 km). Gleich danach empfängt uns ein sehr steiler Forstweg der kontinuierlich  bis zur unserem ersten Ziel, der Kirchbühl-Kapelle aufwärts führt (3,1 km).Die 1841 erbaute Kapelle ist mit einer künstlerisch beeindruckenden Pieta ausgestattet und erinnert an eine ehemalige Siedlung. Wir stossen auf den Frankenweg, dem wir auf angenehmen Waldwegen in Gegenrichtung folgen.

An einer Wegespinne halten wir uns rechts und biegen wieder links ab, bis wir die 678 m hohe Radspitze mit Aussichtsturm erreichen (2,3 km). Wir wandern weiter leicht abwärts Richtung Osten zum nahen Ortsteil Mittelberg (0,5 km) und passieren dabei die Radspitzalm. Hier umrunden wir die Radspitze und kommen wieder an die Wegespinne unterhalb des Gipfels. Hier müssen wir nach rechts abbiegen, um nicht wieder in Kirchbühl anzukommen.

Die nächsten drei Kilometer geht es sanft bergab bis zur Stätte der ehemaligen Siedlung "Kleinzeyern" (3,8 km). Auf der letzten Strecke talabwärts können wir noch den Blick auf das herrliche Zeyerntal genießen (1,5 km). Am Ende des Tales können wir unsere müden Beine mit einem Besuch der Kneippanlage erfrischen.

Einkehrmöglichkeiten: Radpitzalm oder Radspitzeinkehr