Frankenweg - Teilstück

Kennzeichnung: Frankenweg weiss/rot/weiss

Ausgangspunkt: Kreuzstein

Länge: 13 km

Strecke: Kreuzstein - Oberehesberg - Mittelberg - Radspitze - Kirchbühl - Zeyern

Beschreibung:
Mit dem Frankenweg Teilstück beginnen wir am Kreuzstein. Wir wandern in südlicher Richtung auf einem Fahrweg zur Ortschaft Oberehesberg (1,7 km). Hier erreichen wir die fränkische Linie mit herrlicher Aussicht auf das Fichtelgebirge im Osten und das Obermainische Bruchschollenland im Süden mit Blick ins untere Maintal mit dem Staffelberg.

Wir biegen in westlicher Richtung ab und gehen auf der Gemeindeverbindungsstrasse der fränkischen Linie entlang durch Flur und Wald bis wir den Ortsteil Mittelberg (2,5 km) erreichen. Wir wandern an der Radspitzalm wieder aufwärts einen Waldweg entlang zur Radspitze, dem zweithöchsten Punkt des Frankenwaldes mit seinem 20 m hohen Aussichtsturm.

Jetzt folgen wir einem Waldweg Richtung Westen und erreichen den ehemaligen Weiler Kirchbühl (2 km). Hier steht nur noch die Kapelle als Überbleibsel einer ehemaligen Siedlung. Wir wandern weiter auf einem Forstweg Richtung Süden bis wir zu einer Wegegabelung kommen. Dort biegen wir auf einen Waldweg ein, der uns zur Markgrafenhöhe führt (636 m). Ab hier geht es nur noch talwärts mit wunderschönen Ausblicken ins Rodachtal mit Zeyern und der gegenüber liegenden Zeyerner Wand (im Volksmund "Kindles" genannt) zum Ende dieses Teils des Frankenweges (6km).