Juraweg

Kennzeichnung: KC63

Ausgangspunkt: Seibelsdorf

Länge: 12 km

Strecke: Seibelsdorf - Waldbuch - Centstein - Losau - Seibelsdorf

Beschreibung: 

Wir beginnen unsere Rundwanderung in der Ortsmitte von Seibelsdorf. Wir wandern den Geh- und Radweg in Richtung Kronach. Auf der Höhe von Waldbuch biegen wir nach links zur Kompostierungsanlage (0,8 km) ab. Wir wandern in einem leicht steigenden Seitental aufwärts, vorbei an weitflächigen Feldern und ursprünglichen Heckenlandschaften bis wir die Gemeindeverbindungsstraße Seibeldorf-Fischbach erreichen. Hier erwartet uns ein historischer Centstein (2 km).

Wir gehen die  asphaltierte Straße kurz nach rechts, biegen aber gleich wieder zusammen mit dem Centstein-Weg (KC53 grün) nach links ab und folgen bald wieder dem Feldweg, einem naturbelassenen Weg der uns leicht steigend an Hecken vorbei führt bis zu einer asphaltierten Straße (Seibelsdorf-Wötzelsdorf). Auf dem Hochplateau (Kieferwäldchen) war im 2. Weltkrieg ein Beobachtungspunkt für den Flugverkehr stationiert. Wir folgen ostwärts der Straße weiter mit Blick Gössersdorfer Windräder.

Weiter  wandern wir nun auf einem Feldweg Richtung Eisenwind und kommen auf eine geteerte Feldstraße, die uns Richtung Losau führt. Wir überqueren die Bundesstraße (B 303) und kommen in die Ortschaft Losau  (6 km). Hier biegen wir nach dem Gasthaus "Losnitztal" nach links ab, am Sportplatz vorbei wieder Richtung Seibeldorf. Auf einem Feldweg biegen wir rechts in einen naturbelassenen Weg ein, der uns aufwärts zum Waldrand bringt. Hier geht es einen Wegsteig recht steil aufwärts bis zu einer Forststraße.

Wir folgen links der Forststraße, die uns zum Schluss noch steil aufwärts führt und kommen auf die Gemeindeverbindungsstraße Seibeldorf-Mittelberg (Holzkreuz). Ihr folgen wir abwärts zu den Rast- und Parkplätzen am Waldrand. Kurz davor sollten wir den Abstecher (50 m) nach links zu der Grünbergquelle mit der Kneippanlage nicht versäumen. Wenn wir nun der asphaltierten Straße wieder abwärts folgen, kommen wir zu unserem Ausgangspunkt in der Ortsmitte von Seibelsdorf wieder an  (3,4 km).


Einkehrmöglichkeiten:
Gasthaus "Losnitztal" in Losau