Hoher Besuch auf der Radspitze und Radspitzalm

Neue Umgebungskarte "Naturpark Frankenwald" (09.09.2009)

SEIBELSDORF/MITTELBERG.

 

Anlässlich der Vorstellung der neuen Umgebungskarte UK 50-4 "Naturpark Frankenwald" am 09.09.09 von der Bayerischen Vermessungsverwaltung an den Frankenwaldverein konnte der Hauptvorsitzende Robert Strobel den Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer begrüßen und willkommen heißen.

In seiner Rede stellte Franz Josef Pschierer fest, dass es für diesen Anlaß wohl kaum einen besser geeigneten Ort als die Radspitze gibt.

So stand auf der Radspitze von 1851 bis 1856 und 1912 bis 1933 ein Signalturm von dem aus das sogenannte Hauptdreiecksnetz vermessen wurde. Diese bildet bis zum heutigen Tage die Grundlage des amtlichen Koordinatensystems für alle Vermessungen in Bayern. So befindet sich auch heute noch dieser "Hauptdreieckspunkt erster Ordnung" auf der Radspitze.
Nach den Grußworten der Ehrengäste wurde im Anschluss eine stärkende Brotzeit eingenommen, die die Ortsgruppe Seibelsdorf mit ihrem Obmann Karl Schoger vorbereitet hatte. Anschließend wanderten alle zum Aussichtsturm der Radspitze, um die Karte in der praktischen Anwendung auszuprobieren.

 

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - http://fwv-seibelsdorf.com/images/Bilder_alter_Artikel/Wanderkarte_2009